Startseite | Kontakt | Impressum

Frequenzumrichter

Frequenzumrichter-Technologie von YASKAWA

Erfahrung & Innovation
Seit über 90 Jahren fertigt und liefert YASKAWA Mechatronik-Produkte für die Bereiche Maschinenbau und Industrieautomation. Sowohl die Standardprodukte als auch die maßgeschneidertenLösungen von YASKAWA genießen dank ihrer außergewöhnlichen Qualität und Zuverlässigkeit weltweit einen ausgezeichneten Ruf.
Marktführer für Frequenzumrichtertechnologie - Dank intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit nimmt YASKAWA im Bereich Motion Control und Automationstechnologie weltweit eine Spitzenstellung ein. Innovationen von YASKAWA haben wesentlich zur Modernisierung im Bergbau, in der Stahlindustrie, der Papierindustrie, der chemischen Industrie, Autoindustrie, Verpackungsindustrie,im Werkzeugmaschinenbau oder derHalbleiterindustrie beigetragen.
2007 produzierte YASKAWA seinen 10-millionsten Frequenzumrichter im neuen Werkin Yukuhashi, Japan und ist damit einer der größten Hersteller, weltweit.
Der 10-millionste Frequenzumrichter war ein V1000. Der vom Magazin „IEN“ auf der Hannover Messe 2007 als innovativstes Produkt ausgezeichnete V1000 eröffnet in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeitvöllig neue Möglichkeiten.

 

"Einer für alles" - Breites Einsatzspektrum

Der V1000 von YASKAWA ist ein für allgemeine Anwendungen geeigneter Frequenzumrichter, der die Anforderungen in einem breiten Einsatzspektrum erfüllt. Sowohl einfache Arbeitsabläufe als auch die Anforderungen komplexer Systeme benötigen ein Höchstmaß an Funktionalität, Zuverlässigkeit und einfacher Handhabung, die der V1000 bereitstellt.

Kompakter Frequenzumrichter mit Vektorregelung V1000

Leistungsklassen:
1 ~ 200V .... 240V +10%/-15%, 0.1kW to 4.0kW
3 ~ 200V .... 240V +10%/-15%, 0.1kW to 18.5kW
3 ~ 380V .... 480V +10%/- 15%, 0.2kW to 18.5kW

 
Kompakter Frequenzumrichter mit Vektorregelung V1000

Der V1000 von YASKAWA ist ein für allgemeine Anwendungen geeigneter Frequenzumrichter inklusive geberloser Vektorregelung (Open Loop Vector) sowie für den Einsatz von geberlosen Permanentmagnetmotoren.

Merkmale
  • Übermagnetisierungs-Bremsfunktion reduziert die Tieflaufzeit um 50% ohne Einsatz eines Bremswiderstandes
  • Kurze Reaktionszeit auf Last- und Drehzahländerung verbessert Maschinenleistung
  • Online-Autotuning zur Optimierung der Motorleistung bei niedriger Geschwindigkeit
  • Geberlose Vektor-Regelung für Permanentmagnetmotoren
  • Funktionale Sicherheit: Safe-Torque-OFF eingebaut
 

Für Asynchronmotor- und Permanentmagnetmotorsteuerung:

Der A1000 von YASKAWA ist ein erstklassiger Frequenzumrichter für zahlreiche Anwendungsbereiche und zeichnet sich durch vielfältigste Vorzüge aus.

 

Frequenzumrichter  Serie A1000  mit Hochleistungs-Vektorregelung

Leistungsklassen:
3 ~ 200V .... 240V +10%/-15%, 0.55kW - 110kW
3 ~ 380V .... 480V +10%/-15%, 0.55kW - 630kW

 
Frequenzumrichter mit Hochleistungs-Vektorregelung A1000

Der A1000 ist der Premium-Frequenzumrichter von YASKAWA. Seine hohe Zuverlässigkeit und viele Vorteile wie z.B. eine hohe Energieeffizienz und weitere umweltökonomische Aspekte. Benutzerorientierte Vorzüge machen ihn zu einer erstklassigen Wahl.

Merkmale
  • PM-Motor-Betrieb bei vollem Drehmoment und Drehzahl 0 ohne Drehzahlgeberrückführung.
  • Die erweiterte Auto-Tuning-Funktion analysiert permanent Veränderungen der Motoreigenschaften und erlangt durch eine automatische Justierung der Motoreinstellungen die höchst mögliche Maschinenleistung
  • Die erweiterte Energiesparfunktion ermöglicht hocheffizienten Betrieb und Maschinenleistung mit Synchron- sowie Asynchronmotoren.
  • Erhältlich mit erweitertem Leistungsumfang für den Betrieb von Hochgeschwindigkeits-Spindeln, zur präzisen Positionierung von Kran- und Hebe-Anwendungen sowie von elektronische Wellen.
  • Germanischer Lloyd - Standard-Frequenzumrichter der Serie A1000 sind für Schiffsanwendungen gemäß Germanischer Lloyd zertifiziert.

   DriveWorksEZ® SOFTWARE

PROGRAMMIERUNG DER FREQUENZUMRICHTER DER SERIEN V1000 UND A1000

 

 

DriveWorksEZ

DriveWorksEZ - die einfache und komfortable Entwicklungsumgebung
Applikationsspezifische Funktionserweiterung ’’DriveWorksEZ’’ ermöglicht dem Maschinenbauer bzw. Anwender bei den YASKAWAFrequenzumrichtern der Serien A1000 und V1000 neben den standardmäßig voreingestellten applikationsabhängigen Funktionalitäten, eine Anpassung bzw. Erweiterung um kundenspezifische Funktionalitäten vorzunehmen. Steuerungs-aufgaben werden direkt im Umrichter abgearbeitet. Somit kann eine komplette SPS-Steuerung eingespart werden. Das Feldbusnetzwerk wird entlastet und der Frequenzumrichter reagiert auf die Anforderungen der Anwendung mit kürzeren Zykluszeiten.

Software-Eigenschaften

Die Software bietet eine einfache Handhabung, ein Funktionsblock-Diagramm mit 204 Funktionsbausteinen, eine Zykluszeit (Scantime) von 1 ms, sowie Anwendungsbeispiele wie Kaskadenregelung, Positionieraufgaben, etc.

Schnelle Projektumsetzung

Dank der benutzerfreundlichen ’’Drag and Drop’’-Bedienfunktion können SPSFunktionalitäten einfach und schnell programmiert und direkt im Frequenzumrichter aktiviert werden. Die Projektumsetzung erfolgt einfach und schnell, die zentrale Maschinensteuerung wird entlastet und die Feldbus- Auslastungsrate reduziert.

Das Know-how ist geschützt

Die mit ’’DriveWizard Plus’’ erstellte Software kann von Dritten weder ausgelesen noch kopiert werden. Diese Rechte bleiben dem Urheber der Software vorbehalten. Damit ist das geistige Eigentum des Urhebers geschützt.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Tel. 05222 / 364444

Kompakter Frequenzumrichter V1000 mit Vektorregelung in IP66

Dezentrale Lösung für variable Drehzahl und einfache Positionierungen ohne Schaltschrank

Der in 2007 eingeführte Frequenzumrichter der Serie V1000 von YASKAWA Electric ist jetzt auch in den Schutzarten IP66 / NEMA4x lieferbar. Das bedeutet einen vollständigen Schutz vor Staub, Spritz- und Strahlwasser sowie Korrosion und Öl. Damit ist diese Serie prädestiniert für Anwendungen z. B. in der Textil-und Druckindustrie, der Metall- und Holzbearbeitung sowie in Abfüllanlagen, Verpackung sowie Keramik. Die angebotenen Leistungsklassen reichen von 0,1 bis 4,0 kW (230V einphasig) und 0,1 bis 18,5 kW (200V dreiphasig) bis hin zu 0,2 bis 18,5 kW (400V dreiphasig).

Die neuen Frequenzumrichter bieten dem Anwender die gleichen Funktionen der V1000-Serie. So erlaubt die Stromvektorreglung ein hohes Anlaufdrehmoment und eine optimale Regelung der Drehzahl. Zweikanal-Sicherheitseingänge nach Sicherheits-Kategorie 3 (EN954-1) und Stopp-Kategorie 0 und SIL2 nach IEC-61508 0 ermöglichen den Einsatz auch in Maschinensystemen, bei dem hohe Sicherheitsanforderungen gestellt sind. Integriert ist neben einem C1-Filter für den EMV-Schutz auch eine Online-Tuning-Funktion. Sie kompensiert Temperaturabweichungen, um das konstante Drehmoment und die Dynamik und den hohen Wrkungsgrad sicherzustellen.

Der Anwender kann mit dem V1000 IP66 verschiedene Drehstrommotoren ansteuern, angefangen vom asynchronen bis hin zum energiesparenden PM-Motor. Die Geräte wurden so dimensioniert, dass jede Baugröße auch den nächst größeren Motor antreiben kann, wenn ein Beschleunigungsstrom von 120 % für die Anwendung ausreichend ist. Die Kommunikation erfolgt mit entsprechenden Optionskarten über gängige Netzwerke wie CANopen, Profibus, DeviceNet, MECHATROLINK, LONWORKS. We von YASKAWA Electric gewohnt, bietet auch dieser Frequenzumrichter eine Qualität, die für einen Dauerbetrieb von mindestens zehn Jahren ausgelegt ist.

Für mehr Info hier klicken zum PDF Download [813 KB]